Über mich

 

Physiotherapie ist meine große Leidenschaft - bereits seit meiner Schulzeit.

Und so habe ich zwischen 1977 und 1979 eine Ausbildung an der staatlichen Fachschule der Uniklinik Essen absolviert.

1982 erhielt ich das Angebot, eine Praxis zu übernehmen.

Fast drei Jahrzehnte lang leitete ich die Praxis für Physiotherapie in Düsseldorf Düsseldtal.

Dann entschied ich mich zu einem Verkauf der Praxis, denn neue Impulse führten mich auf einen neuen Weg.

In den ersten Jahtzehnten meines Berufslebens lag mein Schwerpunkt auf Anwendungen wie Manuelle Therapie, PNF, Faszientechniken, Kieferbehandlungen, Tapen, um nur einige zu nennen.

2008 erlitt ich selbst einen Bandscheibenvorfall und spürte unbeschreibliche Schmerzen. Plötzlich befand ich mich selbst in der Patientenrolle. Und musste nach neuen Behandlungswegen suchen. Nach dem erfolgreichen Verkauf meiner Praxis machte ich mich auf meinen neuen Weg.

Ich ließ mich von 2010 bis 2012 in Feng-Shui Beratung fortbilden, und machte zwischen 2012 und 2014 eine berufsbegleitende Ausbildung für Kunsttherapie.

Diese Fortbildungen  begründeten das Fundament für meine zweite Praxis: Ich startete 2014 in der Hoffeldstraße in Düsseldorf mit meinem neuen Behandlungsansatz. Der ‚Raum im Einklang‘ entstand.

Als zusätzliches Element nahm ich Klangschalen und andere Klanginstrumente hinzu und besuchte 2016 und 2019 Fortbildungskurse für Klangmassage, Phonophorese und Gong.

Mit diesen Kursen und den dazugehörigen Erfahrungen habe ich gefunden, was ich in der Physiotherapie immer vermisst habe: einen ganzheitlicheren Weg zur Entspannung und auch zur Heilung.

Und das möchte ich gerne mit Ihnen teilen.

Ich biete Ihnen einen Raum der Ruhe, Entspannung, Leichtigkeit und Achtsamkeit. Einen „Raum im Einklang“.

 

Rufen Sie mich an unter 0176/31338805 oder senden Sie mir eine WhatsApp unter gleicher Nummer!


In diesem Interview können Sie noch einmal detailliert etwas über meinen Weg erfahren.

 

Schauen Sie mal rein! Einfach auf's Foto klicken!